Über Fuga

[Massagestudio] [Massagestudio]

Firmenzweck

Jedermann sollte schmerzfrei durchs Leben gehen können. Jeder sollte sich an Körperbewegung erfreuen können. Schmerz oder Steifheit sollte niemand im Alltag beim Bewegen hindern. Wenn ich mich um schaue, sehe ich, dass diese Ideale sich für viele nicht verwirklichen. Manchmal ist dies durch medizinischen Problemen bedingt. Die Hauptursache ist jedoch häufig, dass im Körper weiche Gewebe (wie Muskeln, Sehnen, Bindegewebe oder Nerven) vorhanden sind, die ihre normale Bewegungsfreiheit verloren haben. Mein Ziel ist es, meinen Kunden die Bewegungsfreude und ein schmerzfreies Leben zurückzugeben. Dies bewirke ich durch Massage und verschiedene Mobilisationsverfahren. Massage ist eines der besten Mittel, um das Weichgewebe wieder geschmeidig und beweglich zu machen. Erfahrungsgemäß führt die Wiederherstellung der Beweglichkeit des Weichgewebes fast immer zur Verminderung oder zum Verschwinden von Schmerz und vielen anderen Beschwerden.

Über den Firmennamen

[Beispiel einer Fuge]

Eine Fuge (Fuga auf Latein) ist ein Musikstück, in dem sich ein oder zwei Themen in verschiedenen Stimmen wiederholen. Das Aufführen einer Fuge erfordert von den Musikern ein nahtloses Zusammenspiel, damit die verschiedenen Stimmen ein harmonisches Ganzes bilden. Das Wort ‚Fuga‘ im Namen meiner Firma spiegelt die perfekte Zusammenarbeit zwischen vielen Muskeln und anderen Geweben, die nötig ist um Bewegungen effizient und fließend ausführen zu können, wider. Wenn nur ein einzelner Muskel oder ein anderes Gewebe nicht richtig funktioniert, leidet der gesamte Körper darunter. Mein Firmenname steht aber auch für den Faden, der sich durch die von mir gegebenen Massagen und anderen Behandlungen zieht. Wie bei einer Fuge basieren die Behandlungen, die ich gebe, auf einem Thema, d. h. einem Grundgedanken, der sich viele Male wiederholt. Alle Techniken, die ich benutze, haben den Zweck, die Beweglichkeit des Weichgewebes wiederherzustellen.